Frischer Wind im Jugendhaus Vogelstang

Nach 28 Jahren hat Gerda Merkel die Hausleitung an Tina Menzl abgegeben

Nach einem ereignisreichen Sommerferienprogramm im Jugendhaus Vogelstang mit Ferienfreizeit, Gesangs- sowie Tanzworkshops, Bogenschießen für Mädchen und weiteren Aktionen, starten nun wieder in die regulären sowie einige neue Angebote: So wird etwa eine Gruppe Gymnasialschüler*innen, die bereits eine „School’s-out“-Party im Jugendhaus organisiert hatte, durch die Jugendhausmitarbeiter*innen gecoacht, sodass sie zukünftig ein Schüler*innen-Café in Selbstverantwortung betreiben können.

Weiterlesen

U18-Jugendwahl gestartet

Mannheim ist mit „Bock auf Wahl?“ wieder dabei

Am 13. September ist die bundesweite U18-Jugendwahl gestartet. Sie bietet allen jungen Menschen, die noch nicht wahlberechtigt sind, die Möglichkeit, die gleichen Kandidat:innen zu wählen wie die Erwachsenen. Dazu wurden hunderte Wahllokale in ganz Deutschland eingerichtet.

Mannheim ist wie immer mit seinem Projekt „Bock auf Wahl?“ dabei und bietet über die Jugendwahlseite alle Infos zur  Wahl selbst, zu den Parteien und Kandidat*innen, aber natürlich auch zu den Wahllokalen.

Weiterlesen

Impfangebot für alle Mannheimer Schüler:innen ab 16 Jahren

Die Stadt Mannheim ermöglicht es, dass allen Schüler*innen ab 16 Jahren ein Impfangebot im Impfzentrum in Mannheim gemacht werden kann

Die Stadt hat dazu für die Mannheimer Schüler:innen ein eigenes Impfstoffkontingent beim Land angefordert. Für die Impf-Aktion mit dem Impfstoff von BioNTech werden von Mittwoch 21. Juli bis Freitag 23. Juli im Impfzentrum eigene Zeitfenster eingerichtet.

Weiterlesen

Always on: Eltern fragen, Expert:innen antworten

Online-Veranstaltung: Corona und die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen – Austausch zwischen Eltern und Expert:innen

Am Mittwochabend wurde die Veranstaltungsreihe „24/7 always on – Eltern fragen – Expert:innen antworten“ zum digitalen Medienkonsum von Jugendlichen in der Mannheimer Abendakademie fortgesetzt. Die Veranstaltung fand ausschließlich digital via Live-Stream statt und stieß auf sehr breite Resonanz, es nahmen insgesamt bis zu 120 Besucher:innen teil. Im Rahmen des Online-Chats konnten sich die Teilnehmenden mit Fragen und eigenen Beiträgen an der Fachgesprächsrunde beteiligen.

Weiterlesen

Lockerungen machen es möglich

Stadtjugendring bietet wieder Präsenzworkshops an

Die stetig sinkende Inzidenz ist nicht nur für Gastronomen und Kultureinrichtungen ein Segen, auch die Jugendarbeit kommt allmählich wieder in Schwung.

So finden die kommenden drei Workshops des Stadtjugendrings ziemlich sicher in Präsenz statt. Den Auftakt macht am 26. und 27. Juni der Workshop „Fotografie“. Während am ersten Tag die Arbeit mit der Kamera in einem eigens eingerichteten professionellen Fotostudio im Vordergrund steht, liegt der Fokus dann am zweiten Tag auf der Bildbearbeitung.

Weiterlesen

KIM-Studie 2020 veröffentlicht

Hohe Stabilität beim Mediennutzungsverhalten von Kindern im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) beschreibt in seiner Pressemitteilung zur aktuellen KIM-Studie, dass das Thema Digitalisierung, Mediennutzung und Medienkonsum von Kindern im Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Vordergrund gerückt ist.

Weiterlesen

Jugendschutzgesetz und Jugendmedienschutz

Mit der Reform des Jugendschutzgesetzes sind zum 1. Mai 2021 neue Regelungen für den Kinder- und Jugendmedienschutz in Kraft getreten.

Laut der Pressemitteilung des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) packt das reformierte Jugendschutzgesetz mit moderner und zukunftsoffener Regulierung die zentralen Herausforderungen für ein gutes Aufwachsen mit Medien von Kindern und Jugendlichen an.

Weiterlesen

Alles was RECHT ist

Stadtjugendring bietet Onlineworkshop für Vereine und Verbände

Seit Beginn der Pandemie haben sich nicht nur private, sondern auch viele dienstliche Aktivitäten ins Netz verlegt. So kommunizieren auch Vereine verstärkt digital, sei es per Mail, Messenger oder Videokonferenzen. Welche rechtlichen Fallstricke es zu beachten gibt, vermittelt der Stadtjugendring bei einem Online-Workshop am 24. April.
Referent des kostenlosen Angebots ist der Mannheimer Medienfachanwalt Dr. Frank Zander, der über profunde Kenntnisse verfügt und auch bei der aktuellen Rechtsauslegung im Bilde ist.

Weiterlesen

GIRLS GO MOVIE

Auftakt zum 17. Kurzfilmfestival und Filmcoaching-Programm 2021

Nach einem außergewöhnlichen Projektjahr 2020, in dem das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE seine Flexibilität mit einer schnellen Umstellung der Angebote auf digitale Formate unter Beweis stellte, blicken die Verantwortlichen nun zuversichtlich auf das neue Festivaljahr. Auch diesmal setzt GIRLS GO MOVIE seinen Schwerpunkt auf Nachwuchsförderung und Berufsorientierung durch diverse filmische Angebote und Filmcoachings und freut sich, so bald wie möglich mit Nachwuchsfilmerinnen wieder in realen Kontakt treten zu können.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8