Was die Fachstelle während der Corona Krise tun kann

Welche Informationen zur Krise sind seriös und wie erkenne ich Fakenews? Wie ist es mit den Nutzungszeiten, wenn man kaum noch raus darf und den gewohnten analogen Freizeitbeschäftigungen nicht mehr nachgehen kann? Wann wird das längere Zocken oder die exzessive Internetrecherche gefährlich? Besonders jetzt kommt es darauf an, Medien in all ihrer Vielfältigkeit optimal zu nutzen und einzusetzen. Dabei sind nicht nur Kinder und Jugendliche angesprochen, sondern auch Erwachsene. Die Fachstelle Medienbildung wird ab morgen Tipps & Tricks zur Mediennutzung geben. Aber auch Anregungen geben, wie die #stayathome Phase ohne interne Krise gemeistert werden kann.

Jürgen Held - Medienpädagoge

Die letzten Blogbeiträge

Fake News in Zeiten von Corona

klicksafe gibt Tipps für den richtigen Umgang mit Informationen zum Coronavirus.

Kein Thema ist aktuell gesellschaftspolitisch und medial so präsent wie die Ausbreitung und die Maßnahmen zum Coronavirus Covid-19. Viele Menschen sind verunsichert, was zur Verbreitung von Gerüchten und Fake News führt. Vor allem über die Sozialen Medien verbreiten sich Falschmeldungen sehr schnell.

Weiterlesen

Fotografieren lernen ohne Fotokurs

Trainiere deine fotografische Kreativität, lerne spielerisch und ohne Druck etwas über Perspektive, Lichtgestaltung und Inszenierung, indem du jeden Tag ein Foto zu einem vorgegebenen Thema machst. Lass deine Fotos im Mai online ausstellen und wenn du möchtest vom Experten konstruktiv kritisieren. Auch wenn es gerade schwierig ist, alle Ideen umzusetzen, heißt das noch lange nicht, dass wir unsere Kreativität nicht trainieren können. Ganz im Gegenteil, eingeschränkte Möglichkeiten, verlangen nach neuen Ideen.

Weiterlesen

Ralph von der Maus weiß Bescheid

Momentan bestimmt ein winzig kleines Virus unser ganzes Leben, das so genannte Coronavirus. Was ist ein Virus und warum ist es so gefährlich? Ralph beantwortet auf der Maus-Seite täglich die Fragen der Kinder. Kindgerecht und leicht verständlich, erfahren Kinder (und Erwachsene) beispielsweise, wie man sich infiziert, warum man Oma und Opa nicht besuchen soll oder was man unter einer „Nies-Etikette“ versteht. Eben alles, was Kinder zur Coronakrise fragen.
https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/