Was die Fachstelle während der Corona Krise tun kann

Die letzten Blogbeiträge

Jugendliche diskutieren über ihre Bedürfnisse während der Corona-Pandemie

Austausch mit Bildungsbürgermeister Dirk Grunert

Die Corona-Krise hat den Alltag aller Bürger*innen verändert. In der öffentlichen Diskussion fühlen sich jedoch gerade viele junge Menschen zu wenig gehört und wahrgenommen. Der Schulbetrieb und viele Freizeitmöglichkeiten wurden eingeschränkt, aber in der Wahrnehmung vieler Jugendlicher hat kaum jemand gefragt, wie sich dies auf das Leben junger Menschen auswirkt.

Weiterlesen

Sommerferienprogramm „Dein SomMA in der Stadt“

Das Mannheimer Sommerferienprogramm „SomMA in der Stadt“ ist auf der Seite ferienplattform-mannheim.de abrufbar, dort gibt es auch alle Informationen zur Anmeldung.

Zusätzlich gibt es von Montag bis Freitag, 9 bis 15 Uhr, unter 0621/2933923 ein Infotelefon. Die Angebote werden laufend ergänzt. Es lohnt sich also, ab und zu auf der Mannheimer Ferienplattform vorbeizuschauen!  

Weiterlesen

„Dein SomMA in der Stadt“

Ferienprogramm der Jugendförderung für die ganzen Sommerferien

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, können die bekannten Ferienprogramme Ferienexpress „Steig Ein“ sowie das große Sommerferienspiel des Spielmobils in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen organisiert die Abteilung Jugendförderung zusammen mit Kooperationspartnern und vielen ehrenamtlichen Ferienhelfer*innen eine breite Palette an Angeboten in den verschiedenen Stadtteilen Mannheims.

Weiterlesen

Bands können endlich wieder proben

Das Coachingprogramm Bandsupport Mannheim stellt den Bands der aktuellen Generation in Kooperation mit Session Walldorf einen voll ausgestatteten und Corona konformen Proberaum zur Verfügung

Die Music Commission Mannheim und die Jugendförderung des Fachbereiches Jugendamt und Gesundheitsamt vergaben 2020 erneut sechs Plätze für Mannheimer Nachwuchsbands im Förderprogramm Bandsupport Mannheim.

Weiterlesen

Corona-Warn-App kann ab sofort installiert werden

Die offizielle deutsche Warn-App für den Kampf gegen das Coronavirus ist verfügbar. Sie soll das Nachverfolgen von Infektionen erleichtern. Das Herunterladen ist freiwillig.

In den App-Stores von Google und Apple steht die Anwendung bereits seit der Nacht zur Verfügung. Hinweis: Bitte nur von dort runterladen, um das Installieren von Betrugssoftware zu vermeiden.

Die Entwicklung der App verzögerte sich aus datenschutzrechtlichen Erwägungen. Kanzleramtsminister Helge Braun beschwor die Sicherheit der jetzt verfügbaren Anwendung.

Weiterlesen

Angebote der Kinder- und Jugendarbeit wieder möglich

Bei der Mannheimer Jugendförderung sind angebots- und einrichtungsbezogene Hygienekonzepte in Vorbereitung

Die Kinder- und Jugendarbeit in Mannheim kann Angebote ab dem 2. Juni 2020 unter bestimmten Auflagen wieder beginnen. Möglich sind vorerst Gruppenangebote unter Einhaltung des Abstandsregeln mit festen Teilnehmenden mit bis zu 15 Personen (incl. Betreuungspersonen). Pro Person muss dabei eine Fläche von 10 qm zur Verfügung stehen. Das Sozialministerium hat dazu eine Corona-Verordnung am 29.05.2020 erlassen.

Weiterlesen

“Mama, darf ich dein Handy?”

Tipps zu Smartphone und Tablet in Kinderhänden

10 Tipps für Eltern von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren für den Umgang mit Handy, Tablet & Co. im Familienalltag. klicksafe hat auf Grundlage der Publikation des österreichischen Partners Saferinternet.at die Printbroschüre “Mama, darf ich dein Handy?” erstellt. Die Broschüre ist ab sofort verfügbar als kostenloser Download (PDF) oder als Printversion zum Bestellen.

Weiterlesen