24/7 always on

Eltern fragen – Expert:innen antworten, am 08. Dezember 2022, von 19:00 bis 20:30 Uhr, in der Abendakademie und Online

Jugendliche stoßen regelmäßig auf Fake News und Hate Speech im Internet und den Sozialen Medien. Dabei richtet sich der Hass insbesondere gegen die Sexualität sowie das Erscheinungsbild von Menschen. Hate Speech beeinflusst so die Gesellschaft und das persönliche Handeln.

Weiterlesen

Was tun, wenn’s brennt?

Informationen und Hilfe für Kinder, Jugendliche, Eltern und Multiplikator:innen

Damit sind nicht die Informationen der Feuerwehr gemeint, falls der Rauchmelder anschlägt oder sich das Lagerfeuer ausbreitet. Auch nicht die Kampagne gegen die Verbreitung von Geschlechtskrankheiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA).

Weiterlesen

Medien-Elternabend 2022 in der Stadtbibliothek Mannheim

Die Stadtbibliothek veranstaltet auch in diesem Jahr einen „Medien-Elternabend“ zum Thema „Digitale Lebenswelten – Chancen und Risiken“

Die Veranstaltung wird am 04. Mai, um 19 Uhr in der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek, Stadthaus N 1 im zweiten Obergeschoss, stattfinden. Eltern, Pädagog:innen sowie alle Interessierte können sich von Expert:innen über Medienerziehung und –nutzung informieren und beraten lassen.

Weiterlesen

Podcast: Wie Kinder zu Medienprofis werden

Im BGV Podcast „meine Family“ gibt der Medienpädagoge Jürgen Held Tipps und Tricks für Eltern

Medien spielen bei Kindern und Jugendlichen eine große Rolle. Das fängt schon bei den ganz Kleinen an, die Hörspiele und Lieder über die Toniebox hören. In den Schulen wird mit Tablets oder Laptops gearbeitet und Teenager nutzen Social Media, um Kontakte zu knüpfen und sich mit ihren Freunden auszutauschen.

Weiterlesen

Krieg in den sozialen Medien

„Think before you post“ – Erst denken, dann teilen

Den prägnanten Satz „Think before you post“ zu verinnerlichen, ist eine der wichtigsten Regeln zur Umsetzung einer verantwortungsvollen Mediennutzung. Welche Reaktionen online aktive Personen erhalten (nicht nur digital), ist maßgeblich von den Inhalten die sie posten und teilen abhängig.

Weiterlesen

Jugendschutz- und Medienkompetenzbericht

Jugendschutz, Medienkompetenz und Desinformation – Maßnahmen, Projekte und Forderungen

Nie zuvor war der Alltag von Kindern und Jugendlichen so eng mit Medien verwoben wie heute. Nach vielen Monaten Homeschooling sind sie technisch gesehen fitter denn je, was den Umgang mit digitalen Medien angeht. Doch begreifen sie die Gefahren im Netz, die beispielsweise von Gewalt, Pornografie, Extremismus, aber auch von Fake News ausgehen?

Weiterlesen

„Mir gehört die Welt“

Ein Theaterprojekt zur Arbeitsmarktintegration in Zeiten der Corona-Pandemie

Erfolgreiche und nachhaltige Arbeitsmarktintegration setzt voraus, dass Vermittlungshemmnisse abgebaut und Kompetenzen gestärkt sind. Das Jobcenter Mannheim geht innovative Wege, um die Integrationschancen von Menschen zu erhöhen und sie (wieder) fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Nachdem das Jobcenter im Jahr 2019 zum ersten Mal erfolgreich erprobt hat, wie Theater dabei helfen kann, wurde das Theaterprojekt in diesem Jahr neu aufgelegt.

Weiterlesen

Always on: Eltern fragen, Expert:innen antworten

Online-Veranstaltung: Corona und die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen – Austausch zwischen Eltern und Expert:innen

Am Mittwochabend wurde die Veranstaltungsreihe „24/7 always on – Eltern fragen – Expert:innen antworten“ zum digitalen Medienkonsum von Jugendlichen in der Mannheimer Abendakademie fortgesetzt. Die Veranstaltung fand ausschließlich digital via Live-Stream statt und stieß auf sehr breite Resonanz, es nahmen insgesamt bis zu 120 Besucher:innen teil. Im Rahmen des Online-Chats konnten sich die Teilnehmenden mit Fragen und eigenen Beiträgen an der Fachgesprächsrunde beteiligen.

Weiterlesen

KIM-Studie 2020 veröffentlicht

Hohe Stabilität beim Mediennutzungsverhalten von Kindern im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) beschreibt in seiner Pressemitteilung zur aktuellen KIM-Studie, dass das Thema Digitalisierung, Mediennutzung und Medienkonsum von Kindern im Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Vordergrund gerückt ist.

Weiterlesen

1 2 3